Chrome Browser: Google legt Fokus auf Sicherheit und Privatsphäre


Google hat sich neben Digital Wellbeing etwas Neues ausgedacht, mit dem man bei den Nutzern punkten möchte: Privatsphäre. Es hatte sich im Vorfeld der I/O schon angedeutet, dass auch der Chrome Browser diesbezüglich behandelt wird, das ist nun offiziell. Google ist sich bewusst, dass es ein längerer Weg ist, um quasi die perfekte Balance zwischen Privatsphäre, Sicherheit und Nutzererlebnis zu schaffen. Denn nicht jeder Cookie führt Böses im Schilde, sie können auch ganz praktisch sein, um diverse Informationen vorzuhalten, die der Nutzer dann eben nicht immer wieder selbst geben muss.

Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: